Nikolausgedichte
   Nikolausgrüße
   Christkind
   Weihnachtsmann
   Weihnachtsgedichte
   Weihnachtsgeschichten
   Legende vom Nikolaus



   Bildergeschichten-
   Nikolaus

***

   Bildergeschichten-
   Weihnachtsmann
 
   Weihnachtsmann-
   & Nikolausbilder
   zum Ausmalen

***

   Weihnachtsmann-
   & Nikolausbilder
   mit Text
 

   Grußkarten
   Weihnachtsmann
   & Nikolaus

   Internet





Weihnachts-gedichte



Hier stelle ich euch einige WeihnachtsGedichte für eure privaten Zwecke zur Verfügung.



An der Straßenecke


An der Straßenecke, in der Häuser Gedränge,
in der Großstadt wogender Menschenmenge,
inmitten von Wagen, Karren, Karossen
ist heimlich ein Märchenwald entsprossen,
von leisem Glockenklingen durchhallt:
von Weihnachtsbäumen ein Tannenwald.
Da hält ein Wagen, ein Diener steigt aus
und nimmt den größten Baum mit nach Haus.
Ein Mütterchen kommt, und prüft und wegt,
bis endlich den rechten sie heimwärts trägt.
Verloren zur Seite ein Stämmchen stand,
das fasste des Werkmanns ruhige Hand.
So sah ich einen Baum nach den andern
in Schloss und Haus und Hütte wandern,
und schimmernd zog mit jedem Baum
ein duftiger, glänzender Märchentraum. -
Frohschaukelnd auf der Zweige Spitzen
schneeweißgeflügelte Englein sitzen.
Die einen spielen auf Zinken und Flöten,
die andern blasen die kleinen Trompeten,
die wiegen Puppen, die tragen Konfekt,
die haben Bleisoldaten versteckt,
die schieben Puppentheaterkulissen,
die werfen sich mit goldenen Nüssen,
und ganz zuhöchst, in der Hand einen Kringel,
steht triumphierend ein pausbackiger Schlingel.
Da tönt ein Singen, ein Weihnachtsreigen -
verschwunden sind alle zwischen den Zweigen.
Am Tannenbaum hängt, was in Händen sie trugen.
Ein Jubelschrei schallt; und von unten lugen
mit Äuglein, hell wie Weihnachtslichter,
glückselig lachende Kindergesichter.


Jakob Loewenberg




Heilige Weihnacht


Heil'ge Weinacht, Himmelslicht,
Das durch dunkle Wolken bricht,
Zieh' in unser Herz hinein,
Es mit deinem Glanz zu weihn!

Laß der Eltern Lieb' und Treu',
Die uns schmückt das Fest auf's neu',
Stets voll Dankbarkeit in Lust
Tief empfinden unsre Brust.

Senke deinen Götterschein
Leuchtend uns ins Herz hinein,
Daß den Segen es versteht,
Der von dir hinüber weht.

Heil'ge Weihnacht, Friedensquell,
Trost von Gott, mach' klar und hell
Uns die dunkle Erdenzeit!


Henriette Laudien




Der Weihnacht lichter Stern


Es ward dem armen Menschenleben
Der Weihnacht lichter Stern gegeben,
Daß sie mit ihrem Himmelsstrahl
Verklären mög' der Erde Qual,
Und Trost, Versöhnung, Heil und Frieden
Zu Gottes Ehr' uns sei beschieden. -
Und zu Erinn'rung an die Nacht,
Die diesen Segen hat gebracht,
Strebt Liebe nun mit vollen Händen,
Den Liebsten Glück und Lust zu spenden,
Und schmückt den grünen Tannenbaum
-Des kalten Winters Herzenstraum! -
Mit strahlend hellen Weihnachtskerzen.
Da zieht die Lust zum Menschenherzen
Und jeder fühlt, ob alt, ob jung,
Den Zauber der Erinnerung!


Henriette Laudien




Das Mutterherz


Das Mutterherz in treuer Brust,
Das ist der Schatz voll Liebeslust,
Voll Himmelsahnung, Himmelsglück -
Den strahlt der Weihnacht Licht zurück,
Das Menschenherz so still und klein,
Mit seinem Segen reich zu weihn.
Dir hat ihn Gott der Herr verliehn!
Und wenn die Weihnachtskerzen glühn,
Dann freu' dich seiner vollen Lust;
Denn Lieb' und Treu' der Mutterbrust,
Das ist der Stern in dunkler Nacht,
Der Sorg' und Leid vergessen macht!


Henriette Laudien




Es zieht durch Winters starres


Es zieht durch Winters starres Reich
Durch Nacht und Kälte frühlingsgleich
Ein warmer Hauch von Lieb' und Lust,
Daß wonnig bebt die Menschenbrust.
Das ist der Weihnacht goldner Schein,
Der gießt ins Menschenherz hinein
Den Kindertraum voll Glanz und Glück,
Daß leicht das Herz und hell der Blick!
So fülle denn sein lichter Glanz
Auch eure Seelen voll und ganz,
Daß Weihnachtsjubel euch aufs neu'
Im Vaterhause fromm erfreu'
Und auch der Kinderzeiten Glück
Erinn'rungsfreudig führ' zurück


Henriette Laudien



Weiter gehts unten auf Seite 4



Seite: Seite 1 - Weihnachtsgedichte   Seite 2 - Weihnachts Gedichte   Seite 3 - Gedichte zum Weihnachtsfest   Seite 4 - Gedichte Weihnachten  Seite 5 - Gedichte Weihnacht

Impressum
 





Nikolausbilder.org
copyright © 2012, carmen jakel



Nikolausbilder.org - Weihnachtsgedichte: Weihnachtsträume, Christkindel Gedichte, Adventgedichte, Weihnachtszeit Gedichte